Dynamo Lüneburg kann loslegen

Lüneburg - Der im Mai dieses Jahres neu gegründete Fußballverein FC Dynamo Lüneburg kann den Trainings- und Spielbetrieb aufnehmen. Der Verein hat mit dem TSV Bardowick eine Nutzungsvereinbarung geschlossen, die dem FC Dynamo für die nächste Spielzeit die Austragung seiner Heimspiele sowie die regelmäßige Trainingsplatzbenutzung in Bardowick erlaubt. Auch eine Webseite des neuen Vereins ist online geschaltet und kann aufgerufen werden. Dort können sich Interessierte über den Verein, die geplanten Aktivitäten und Trainingsmöglichkeiten informieren. Mit dem TSV Bardowick wurden folgende Trainingszeiten vereinbart: Im Juni jeden Mittwoch von 19 Uhr bis 20.30 Uhr und im Juli zur gleichen Zeit jeweils am Mittwoch und Donnerstag. Aufgrund des hohen Zulaufs an Mitgliedern und Fußballern hat sich der Vorstand des FC Dynamo Lüneburg entschieden, gleich zwei Herrenmannschaften für den Spielbetrieb anzumelden. Weitere Spieler und Schiedsrichter werden gerne aufgenommen. www.fc-dynamo.de