Fußball-Bezirksoberliga

Reno Schellins Comeback mit vier Treffern

Beim Auswärtsspiel gegen den TSV Lamstedt konnte sich der MTV Treubund Lüneburg in der Fußball-Bezirksoberliga Lüneburg wieder einmal auf seinen Torjäger Reno Schellin verlassen.

- Schellin schoss alle vier Tore beim 4:1 (1:0)-Auswärtssieg und schraubte sein persönliches Torekonto damit bereits auf 26 Treffer. In der 35. Minute begann Treubunds Sturmass seine Galavorstellung mit dem 1:0. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich (55.) gelang dem Angreifer noch ein lupenreiner Hattrick (57., 74., 86.). Besonders schön waren die Treffer zum 3:1 und 4:1, als er einmal per Sololauf und einmal per Lupfer nach einem Konter erfolgreich war. Eine herausragende Leistung lieferte neben dem vierfachen Torschützen Mittelfeldspieler Björn Gert ab, der mit seiner Zweikampfstärke und geschicktem Passspiel im defensiven Mittelfeld glänzte. Lamstedt konnte dem Druck nicht dauerhaft standhalten. (trs)