Rettungsschwimmer auf Schlittschuhen bei der Eisdisco in Adendorf

Einen neuen Besucherrekord stellte die Eisdisco der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Adendorf-Scharnebeck am Sonnabend auf.

Adendorf. Genau 555 Besucher, Mitglieder des DLRG mit Freunden und Bekannten, zählten die Veranstalter in der Eissporthalle in Adendorf.

Bei Musik und buntem Discolicht drehten viele von ihnen ihre Runden auf dem Eis. Gegen die Kälte halfen warmer Kakao, heiße Würstchen und - für die älteren - kräftiger Punsch.

Auch für die Kinder gab es noch einen Höhepunkt: Wie in jedem Jahr verteilten der Nikolaus und seine Helfer Süßigkeiten an die kleinen und junggebliebenen Schlittschuhfahrer. Die DLRG Adendorf-Scharnebeck lädt jeden ersten Sonnabend im Dezember zu ihrer Eisdisco ein.