Lüneburg

Drogenbesitzer holen sich Polizei selbst ins Haus

Zwei junge Männer machten in der Nacht zu Sonnabend in einer Wohnung in der Stöteroggestraße so viel Krach, dass die Polizei einschreiten musste. Der Einsatz lohnte sich doppelt: Die Beamten entdeckten bei den Störenfrieden Drogen und stellten sie sicher. Gegen das Duo wurden Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.