Fachmesse "nordjob" unterstützt Schüler bei Berufsorientierung

"Bildung ist der Schlüssel zur eigenen beruflichen Zukunft", mit diesen Worten unterstützt Dr. Bernd Althusmann, Niedersächsischer Kultusminister, die 1. Fachmesse für Ausbildung und Studium "nordjob Lüneburger Heide".

Bienenbüttel. Am Dienstag und Mittwoch, 24. und 25. August, präsentieren sich 40 Unternehmen, Hochschulen, Berufsfachschulen und Beratungsinstitutionen zu den Themen Ausbildung, Studium und Berufseinstieg in der Ilmenauhalle in Bienenbüttel, Niendorfer Straße.

Zielgruppe der Fachmesse sind Schülerinnen und Schüler, die ein bis zwei Jahre vor ihrem Schulabschluss stehen. "Von Mai bis kurz nach den Sommerferien haben wir 30 Schulen in und um Lüneburg, Uelzen und Lüchow-Dannenberg besucht. Den jungen Menschen haben wir die Bildungsangebote der Aussteller persönlich im Unterricht vorgestellt", sagt die Projektleiterin Tina Schäfermeyer.

An beiden Tagen ist die Messe von 8.30 Uhr bis 14.45 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Veranstalter der Messe ist die IfT Institut für Talententwicklung GmbH, Mitveranstalter ist die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg. Schüler können sich noch bis Sonntag, 8. August, online anmelden.

www.erfolg-im-beruf.de