Musik und Farbenspiel im Kurpark - wie romantisch...

Hunderte Paare feiern Nacht der Romantik in Lüneburg

Lüneburg. Eine laue Sommernacht haben mehrere Hundert Paare am Sonnabend gemeinsam in romantischem Ambiente verbracht. Der Lüneburger Kurpark war wieder Bühne für Kleinkunst und Musik. Thematisch drehte sich dabei alles um die Liebe. "Die besten Liebhaber der Welt", das Hamburger Entertainer-Trio Bidla Buh, durften mit ihrer gleichnamigen ironischen Musiktheater-Show daher nicht fehlen. Etwas ernsthafter präsentierten sich das Lüneburger Soul-Duo "Moondance" und Liedermacher Laurent Quiros, der Lieder, Chansons und Balladen auf der Gitarre darbot.

Zum Verweilen luden auch Feuerspucker oder die Wahrsagerin Shaila ein. Der Kunstverein Dahlenburg war mit der Lesung "Love Letters" vertreten und das Theater Bienenstich zeigte ihre humorvolle Pantomime-Show "Froschkönig reloaded". Artistin Leonie Bockemühl dagegen zeigte eine ebenso erotische wie schwindelerregende Vorstellung am Vertikaltuch.

Die durch die Gartenanlage ziehenden Klänge der Liebeslieder ließen so manches Pärchen auf den zahlreichen Picknickdecken auf den Rasenflächen enger zusammenrücken. Ein frischer Wind tat das Übrige dazu. Stimmungsvoll zum Kuscheln in Szene gesetzt waren für den romantischen Abend auch die Bäume am See des Kurparks (Foto: Hilmes) sowie die Saline. Zum Abschluss gab es gegen Mitternacht ein festliches Feuerwerk.