Lüneburg

Vandalismus in der Nähe des Bahnhofs

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag in der Straße Am Schierbrunnen, östlich des Bahnhofs, randaliert. Zum einen wurden zwei Autos der Hersteller Renault und Audi beschädigt. Die Täter zerschlugen jeweils die hintere rechte Seitenscheibe. Diese Taten ereigneten sich nach Angaben der Polizei zwischen 23.15 und 23.45 Uhr. Etwa drei Stunden später brannten zum anderen zwei Altpapier- und ein Glascontainer. Sie standen nur wenige Meter entfernt auf dem Stellplatz an der Ecke mit dem Ziegelkamp.