Seevetal

Vier Autos in einer Nacht geplündert

Die Polizei Lüneburg berichtet von vier Fällen, in denen sich Diebe in der Nacht zum Freitag an abgestellten Autos zu schaffen gemacht haben. Im Nachtigallenweg, in der Bernsteinstraße sowie in der Straße An den Krummstücken brachen die unbekannten Täter Wagen der Marken BMW, VW und Peugeot auf. Ihre Beute besteht aus mehreren Navigationsgeräten und CD-Autoradios. Für eine Stange Zigaretten schlugen Unbekannte dagegen eine Seitenscheibe eines Volvo V50 ein. Der Wagen stand in der Nacht zum Donnerstag auf einem Privatgrundstück am Elbdeich in Bullenhausen. Der von den rabiaten Dieben verursachte Schaden beträgt ungefähr 500 Euro.