Programm vorgestellt

Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt

Gestern stellte die Lüneburg Marketing GmbH zusammen mit Vertretern des Schaustellerverbandes Lüneburg e.V. das Programm für den Weihnachtsmarkt 2009 vor.

Lüneburg. Im gleichen Rahmen wurde das Ergebnis einer Besucherbefragung aus dem letzten Jahr präsentiert.

Auf den Weihnachtsmärkten Lübeck und Lüneburg waren durch das Institut für Management und Tourismus der FH Westküste insgesamt 1399 Besucher nach ihrer Zufriedenheit mit den Angeboten befragt worden. "Alles in allem ergab sich ein erstaunliches und erfreuliches Ergebnis", stellt Jürgen Wolf, Geschäftsführer der Marketing GmbH fest. Insgesamt hätten rund 80 Prozent der Besucher den Lüneburger Weihnachtsmarkt als "gut" bis "sehr gut" bewertet, so Wolf weiter.

Dies sei aber nun kein Freibrief, um die Arbeit einzustellen. Es werde natürlich weiter an Verbesserungen gearbeitet. Denn auch Kritik wurde laut. So bemängelten einige beispielsweise, die fehlende Abwechslung oder die Überfüllung des Marktes an den Wochenenden.

Dennoch bleibt in diesem Jahr erst mal alles beim Alten. Erst 2011 soll es eine Neuerung geben. Laut Benno Fabricius vom Schaustellerverband soll dann die Weihnachtsgeschichte an verschiedenen Standorten der Innenstadt erzählt werden, ähnlich dem Prinzip der schon bestehenden Märchenbuden.

Weitere Informationen zum diesjährigen Weihnachtsmarkt im Internet.

www.weihnachtsstadt-lueneburg.de