Adendorf

Fahrbahnarbeiten auf der Bundesstraße 209

Auf der Bundesstraße 209 ist in der Ortsdurchfahrt Adendorf mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Grund sind Bauarbeiten an der Fahrbahn, teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mit. Im ersten Bauabschnitt werden die Geh- und Radwege sowie die Fahrbahnrandeinfassungen erneuert. Deshalb wird der Geh- und Radweg in Fahrtrichtung Brietlingen bis Freitag, 18. September, gesperrt. Im Anschluss wird der Geh- und Radweg in Fahrtrichtung Lüneburg zwischen Elba- Kreuzung und Ortsausgang vom 19. bis zum 26. September gesperrt. Die Umleitung erfolgt in beiden Fällen über die jeweils andere Straßenseite. Der Verkehr wird über Ampelanlagen durch die Baustelle geführt. Die Bauarbeiten des ersten Bauabschnittes werden voraussichtlich bis zum 26. September andauern. Die Arbeiten der Gesamtbaumaßnahme dauern voraussichtlich bis zum 21. November. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr beziffert die Sanierungskosten mit 1,1 Millionen Euro.