Plattdeutsch

Schoolmesterdag im Elbschloss Bleckede

Für Haupt- und ehrenamtliche Lehrkräfte, die an Schulen Plattdeutsch unterrichten, gibt es wieder den Schoolmesterdag.

Bleckede. Die Kooperationsveranstaltung von Lüneburgischem Landschaftsverband und Landesschulbehörde findet am Donnerstag, 17. September, von 9 bis 16 Uhr im Elbschloss Bleckede statt. Anmeldung bis Freitag, 11. September.

Das Programm setzt sich aus Workshops am Vormittag und einem Ausflug in die 800-jährige Geschichte Bleckedes am Nachmittag zusammen. Dr. Reinhard Goltz vom Institut für niederdeutsche Sprache gibt Tipps und Empfehlungen für Lehrerinnen und Lehrer, die mehr über das Plattdeutsche erfahren wollen. Ekhard Ninnemann, Rektor im Ruhestand und Sachbuchautor, stellt Plattdeutsch als Teil des allgemeinen Deutschunterrichts vor und Heidrun Schlieker präsentiert als langjährige Lehrerin neue Geschichten, Spiele und Lieder für Grundschüler. Programm und Anmeldeformular auch im Internet.

www.lueneland.de