Einschränkungen

Bauarbeiten: Verkehr auf B 209 stockt

Die Bundesstraße 209 (Artlenburger Landstraße) in Adendorf ist seit gestern ein Nadelöhr.

Adendorf. Grund sind Bauarbeiten an der Fahrbahn. Auf der B 209 wird zwischen Lüner Rennbahn und Ostumgehung eine Risse-Sanierung der Fahrbahn vorgenommen.

Die Baukosten belaufen sich auf insgesamt 1,1 Millionen Euro. Das berichtet die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg. Für die Arbeiten wird je ein Streifen der Gesamtfahrbahn wechselseitig gesperrt. Eine Ampelanlage regelt den Verkehr an der Baustelle.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 4. September, dauern. Danach beginnen am Montag, 7. September, die Hauptbauarbeiten, so die Landesbehörde.