Lüneburg

86-Jährige heimlich von Trickdieben bestohlen

Böses Erwachen für eine 86 Jahre alte Frau: Gestern bemerkte sie einen Schaden von mehreren Hundert Euro. Aus ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Bleckeder Landstraße fehlten sowohl die Geldbörse als auch eine Schmuckschatulle. Etwa 24 Stunden zuvor hatte die ältere Dame unerwarteten Besuch von einer zirka 20 bis 30 Jahre alten Frau mit dunklen, schulterlangen Haaren. Sie hat eine schlanke Figur und ein langes, schmales Gesicht. Die dunkel bekleidete Frau klingelte gegen elf Uhr bei der 86-Jährigen. Als Grund gab sie an, dass sie einen Nachbarn der Dame besuchen wollte, der aber nicht zuhause sei. Daraus entwickelte sich ein Plausch zwischen den Frauen, der in der Wohnung der 86-Jährigen fortgesetzt wurde. Währenddessen war die Wohnungstür nicht verschlossen. Die Polizei vermutet daher, dass sich ein zweiter Täter zeitgleich hinein schlich und die Wertsachen entwendete. Hinweise nimmt die Polizei in Lüneburg unter der Telefonnummer 04131/29 22 15 entgegen.