Finanzen

Geld für die Konjunktur

Ein erster Teilbetrag in Höhe von 75 572,64 Euro aus dem Konjunkturprogramm II ist in Winsen eingegangen.

Winsen. Stadtkämmerer Matthias Parchatka rechnet damit, dass etwa die Hälfte des Winsen zustehenden Betrags von 931 400 Euro noch in diesem Jahr ausgezahlt wird. Mit dem Geld sollen das Musikschulgebäude, das Haus der Jugend und die Grundschule Luhdorf energetisch saniert werden. (lf)