Jubiläumsfeier

60 Jahre Sozialverband

Seit 60 Jahren kümmert sich die Lüneburger Sektion des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) um die Anliegen sozial Benachteiligter.

Lüneburg - 21 Ortsverbände im Landkreis Lüneburg betreuen rund 6000 Mitglieder in der Region.

Die Mitarbeiter des SoVD bieten Beratung und Information zu allen sozialpolitischen Fragen und kümmern sich vor allem um die Anliegen Behinderter, Pflegebedürftiger, Kranker und älterer Menschen. Unter anderem betreibt der Verband zwei Berufsbildungswerke für Menschen mit Behinderungen. Der SoVD übernimmt auch die Vertretung seiner Mitglieder vor den Sozialgerichten.

Am Sonnabend, den 13. Juni, feiert der Verband um 10 Uhr in Anwesenheit des Oberbürgermeisters Ulrich Mädge sein Jubiläum in der Ritterakademie Lüneburg, Am Graalwall 1. (es)