Familienfreundlich

Seepark-Klinik als Vorbild für Unternehmen

Die Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Lüneburg appelliert an die Arbeitgeber der Region, familienfreundlicher zu werden.

Bad Bodenteich - Dazu könnten sie nach dem "Audit Beruf und Familie" zertifiziert werden. "Ich rate Unternehmen dazu, auch wenn es zunächst mit zusätzlichen Kosten verbunden ist", erklärt Ulrich Fernim. Der kaufmännische Direktor der Mediclin Seepark Klinik in Bad Bodenteich weiter: "Zahlreiche Abläufe konnten wir so deutlich effizienter gestalten."

Die private Klinik für psychische Leiden ist eines von zehn Unternehmen in der Region, die das Zertifikat erhalten haben. Das war für den überbetrieblichen Verbund Frau & Wirtschaft Lüneburg/Uelzen Anlass, die Klinik zu besuchen. Das Ziel des Zusammenschlusses von öffentlichen und privaten Arbeitgebern ist es, Job- und Familienleben zu vereinbaren.

In der Klinik wird das unter anderem durch einen Kindergarten umgesetzt. Geöffnet ist er an sieben Tagen in der Woche von acht bis 20 Uhr. Und Eltern dürfen kürzer treten, auch Führungskräfte. "Wir haben drei Fachärztinnen mit schulpflichtigen Kindern halbtags eingestellt", erklärt Fernim. "Auch unsere Patienten spüren die veränderten Arbeitsbedingungen." (chh)