Bleckede

Stadtspaziergang Jüdische Spuren

Einen Stadtspaziergang ,,Jüdische Spuren in Bleckede" veranstalten Dr. Lukas Jockel und Bodo Christiansen am Sonnabend, 16. Mai, um 11 Uhr. Die Spurensuche führt unter anderem zum Jüdischen Friedhof im Wald und zum Bleckeder Bahnhof. Von dort wurden bis 1944 Juden deportiert. Für Gehbehinderte gibt es eine Fahrmöglichkeit. Anmeldung bitte unter Telefon 05852/25 35. (stb)