Fünf Mal Bonus von Madsen

Die Band "Madsen" ist zur Hälfte eine Familienbande.

Die Band "Madsen" ist zur Hälfte eine Familienbande. Die Neuauflage ihres dritten Albums "Frieden im Krieg" heißt auch nicht ganz verwunderlich "Familienedition". Sebastian, Johannes und Sascha Madsen sowie Bassist Niko Mauer und Keyboarder "Folli" Jahnke haben darauf persönlichen Songs selbst geschrieben und eingesungen.

Wer die 2008 erschienene und sehr nachdenklich geratene Scheibe "Frieden im Krieg" bereits zuhause stehen hat, kann die rund 16 Minuten an frühere Zeiten erinnernde und auf künftige Zeiten weisende Liedgut aus dem wendländischen Prießeck im Internet herunterladen. Das Statement der Band: "Die Familie bläst zum Angiff auf die Download-Charts." Am meisten Potenzial hat wohl das Bekenntnis von Gitarrist Johannes, er sei "Kein Mann für eine Nacht." (chh)