66-Jähriger übersieht einen Fahrradfahrer

Ein 66 Jahr alter Renault-Fahrer hat am Dienstagnachmittag einen Fahrradfahrer leicht verletzt. Der Senior hatte den 30-Jährigen beim Abbiegen vom Ostpreußenring in die Stöteroggestraße übersehen. Der Radler wurde ins Städtische Klinikum Lüneburg gebracht. (chh)

( (chh) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lüneburg