Fernsehen

Lüneburg im Focus von "Hamburg 1"

Auf seiner großen Tour durch 18 Städte im Hamburger Umland machte das rollende Studio von Hamburg 1 Station auf dem Lüneburger Rathausplatz.

Lüneburg - Auf seiner großen Tour durch 18 Städte im Hamburger Umland machte das rollende Studio von Hamburg 1 Station auf dem Lüneburger Rathausplatz. Drei Stunden lang verfolgten neugierige Touristen und Einheimische das TV-Spektakel vor der mittelalterlichen Kulisse des Rathauses, konnten live erleben, wie Fernsehen außerhalb eines Studios gemacht wird. Auf einer Riesenleinwand wurde ein buntes Programm gefüllt mit aktuellen Berichten aus Hamburg sowie interessanten Live-Gesprächen von der Bühne des Show-Trucks geboten.

Durch den medialen Nachmittag führten Moderatorin Lisa Reimnitz, Wettermann Ralf Böttcher, Thorsten Lausch als Hausmeister Rudi, "Hamburg 1"-Politikchef Herbert Schalthoff und Frank Ilse, Redaktionsleiter der Lüneburger Rundschau. Das Hamburger Abendblatt ist Kooperationspartner von "Hamburg 1 Live on Tour".

Oberbürgermeister Ulrich Mädge und Jürgen Wolf, Geschäftsführer der Lüneburg Marketing GmbH standen in aufschlussreichen Interviews Rede und Antwort. "Lüneburg steht für Wachstum und Aufbruch", so Oberbürgermeister Mädge, "es vereint eine lange Tradition, eine moderne Universität und junge Menschen". Unter dem Aspekt der Vermarktung beschrieb Jürgen Wolf, die von Bürgerhäusern und Salzspeichern geprägte Stadt: "Unsere Marke ist die historische Salz- und Hansestadt plus der Lebendigkeit. Die Lüneburger sind selbstbewusst, offen und freundlich." (bri)