Wentorf. Bürgerpreis-Kandidatinnen: Verein „Wentorf gestalten! – Ideen leben“ macht sich stark für eine lebens- und liebenswerte Gemeinde.

Ein lebens- und liebenswertes Umfeld – das ist es, nach dem sich alle Menschen sehnen. Und es ist nichts weniger als das, was die Anpacker vom gemeinnützigen Verein „Wentorf gestalten! – Ideen leben“ in ihrer Gemeinde umsetzen wollen. Vor der eigenen Haustür geht es los. Und zwar jetzt gleich. Alena Kempf-Stein (46) und Stefanie Sohst (60) halten nicht viel davon, wenn Ideen durch endlose Diskussionen und Abstimmungsrunden verkümmern. „Wer Lust hat, der macht“, meinen die Vorsitzenden.