Passage-Treff Schwarzenbek

Promi-Paar lädt zur Schlagerparty im 70er-Jahre-Stil ein

Am 14. und 15. Mai wird der Passagetreff zur Partymeile. Investor Andreas Ellermann und seine Partnerin Patricia Bianco sorgen für Stimmung. 

Am 14. und 15. Mai wird der Passagetreff zur Partymeile. Investor Andreas Ellermann und seine Partnerin Patricia Bianco sorgen für Stimmung. 

Foto: Denise Ariaane Funke

Hossa-Hossa-Party: Andreas Ellermann und Patricia Blanco haben eine Motto-Party auf die Beine gestellt. Beste Kostüme werden prämiert.

Schwarzenbek. Ausgestattet mit Brusthaar-Toupet oder Blümchenbluse, Stirnband oder Plateau-Sohlen: So wünscht sich Investor Andreas Ellermann sein Publikum, wenn er am Wochenende 14. und 15 Mai im Passage-Treff Schwarzenbek zur großen „Hossa-Hossa-Party“ einlädt. „Damit viele dem Motto folgen, haben die Geschäftsleute aus der Passage Gutscheine im Gesamtwert von 5000 Euro gestiftet.

„Gutscheine für das Umzugsunternehmen Bode oder für den Hagebaumarkt sind auch dabei“, verrät der 55-jährige Immobilienbesitzer und Investor, dem weite Teile des Passagetreffs und umliegende Gebäude gehören.

Beste Kostüme werden bei der Schlagerparty prämiert

Am Sonnabend, 14. Mai, um 19 Uhr werden die besten Kostüme von einer Jury prämiert. Die Juroren sind Patricia Blanco (Lebensgefährtin von Andreas Ellermann und Tochter von Schlagerstar Roberto Blanco), Musiker der Band „Die Melker“ sowie der britische Sänger und Jazzpianist John Law.

Zwei Tage lang will Ellermann den Passage-Treff zur Partymeile machen. Los geht es am 14. Mai um 13 Uhr vor der Gaststätte Schwarzenbeker Perle mit Freibier. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr moderiert Ellermann, singt selbst bekannte Partyhits und präsentiert auch andere Künstler. John Law sorgt von 17 Uhr auf der Bühne für Stimmung. Von 18 bis 20.30 Uhr ist die Partyband „Die Melker“ zu hören. Bis 23 Uhr gibt es „Musik vom Plattenteller“ mit DJ Kai-Uwe Fischer und Patricia Blanco.

Auch am Sonntag gibt es mittags Freibier und Musik

Weiter geht es Sonntag 15. Mai, um 12 Uhr. Erneut gibt es Freibier vor der Schwarzenbeker Perle. Ab 13 Uhr erklingt Livemusik mit „Peggy und die Solotoros“.

( daf )