Tag des Notrufs

Polizeiarbeit im Herzogtum über Twitter live verfolgen

Wie sieht der Arbeitsalltag der Polizisten aus? Im Rahmen des Tages des Notrufs geben Pressestelle in Ratzeburg und Lübeck Einblicke.

Ratzeburg. Zum Tag des Notrufs beteiligen sich die Pressestellen der Polizeidirektionen Lübeck und Ratzeburg sowie die Regionalleitstelle Süd an einer bundesweiten Aktion der Polizeibehörden. Am Freitag, 1. Oktober, twittern sie von 11 Uhr an live aus der Einsatzleitstelle Lübeck und berichten zehn Stunden lang über nahezu alle Einsätze, die durch die Leitstelle an die #Streifenwagen in den Zuständigkeitsbereich in den Kreisen Stormarn, Herzogtum Lauenburg, Ostholstein und Lübeck weitergegeben werden. Wer Interesse hat, die Polizei für einen Tag bei ihren vielfältigen Einsätzen zu begleiten, kann ihr auf Twitter unter @sh_polizei folgen oder unter dem Hashtag #10h110HL.

( fram )