Schwarzenbek. Verkehrsminister Buchholz verkündet frohe Kunde zum 19 Millionen Euro teuren Straßenprojekt. Neue Heimat für die Haselmaus nötig.

Der Weiterbau der Ortsumgehung Schwarzenbek kommt in Fahrt. Im Oktober stand bereits fest, dass der zweite Bauabschnitt Baurecht hat und damit der Fertigstellung nichts im Wege steht. Jetzt ist auch die Finanzierung für die Strecke zwischen dem Zubringer Nord (B 404) und der Grabauer Straße geklärt. Wie Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) mitteilte, hat das Bundesverkehrsministerium der Finanzierung des 19-Millionen-Euro-Projekts zugestimmt.