Rekordbeteiligung

Auch Comic-Fans beim Ferienleseclub dabei

Schwarzenbek (daf). In den Sommerferien war für 117 Kinder aus Schwarzenbek und dem Umland das Lesen ein großes Thema.

Schwarzenbek (daf). In den Sommerferien war für 117 Kinder aus Schwarzenbek und dem Umland das Lesen ein großes Thema.
Sie alle waren bei der achten Ausgabe des Ferienleseclubs dabei und schmökerten 966 Bücher. Perdita Schadow, Leiterin der Stadtbücherei, ist mit der Bilanz mehr als zufrieden. "In diesem Jahr waren deutlich mehr Kinder dabei als im vergangenen Jahr", berichtet Schadow. 2014 nahmen nur 70 Kinder teil.

Auswahl an spannendem Lesestoff gab es reichlich: 544 Kinder- und Jugendbücher standen speziell für den Leseclub zur Verfügung. Besonders beliebt waren die Comic Reihen "Gregs Tagebuch", "Die Drei !!!" - das Pendant zu den "Der Drei Fragezeichen", bei dem die drei Akteure Mädchen sind - und "Star Wars Origami".

Schummeln konnte beim Ferienleseclub niemand. Zu den entliehenen Büchern mussten die Kinder bei der Abgabe Fragen beantworten. Je nachdem, wie viele Bücher gelesen wurden, erhielten die "Leseratten" auf der Abschlussveranstaltung im Jugendzentrum Korona Bronze-, Silber oder Goldzertifikate. Besonders lesefreudig zeigte sich ein Drittklässler, der 23 Bücher schmökerte. 37 Gold-, 23 Silber- und acht Bronzezertifikate wurden an diesem Nachmittag verliehen.

Eines der "Goldmädels" ist die elfjährige Katharina Dyck. Für die Schwarzenbekerin waren Comic-Romane besonders attraktiv. "Ich habe in den Ferien zehn Bücher gelesen. Beim Ferienleseclub habe ich zum ersten Mal mitgemacht", berichtete die Schwarzenbekerin. Die Bücher aus der Reihe "Gregs Tagebuch", aber auch die "Tom Gates"-Comics, bei denen es um die Schule und eine nervige Schwester geht, haben ihr besonders gut gefallen. "Ich kannte die Bücher schon, weil mein 14-jähriger Bruder sie gern liest", ergänzt die Zehnjährige. Klar, dass sie auch im Bulgarienurlaub nicht auf den heiß geliebten Lesestoff verzichten wollte. Vier der Comic-Romane waren daher im Sommerurlaub dabei.