Vortragsabend

Bewusste Entscheidung bei Organspende

Schwarzenbek (jhs). Was wird unter dem Begriff "Hirntod" verstanden? Welche Organe sind spendefähig?

Diese und weitere wichtige Fragen beantwortet der Vortrags "Drei Seiten der Organspende", der vom Sterbeammen-Netzwerk am Dienstag, 10. Februar, in der Praxis in der Hamburger Straße 33 organisiert wird.

Die Ausrichtung des Vortrag erläutert Nadine Beyer von den Sterbeammen: "Die Essenz des Abends lautet: Es gibt kein ,falsch oder richtig', sondern nur eine bewusst getroffene Entscheidung." Anmeldungen sind unter der Rufnummer (0 41 51)83 44 110 erforderlich, Erwachsene zahlen acht, Jugendliche drei Euro. Weiteres auf www.sterbe ammen-netzwerk.de