Meldungen

Schwarzenbek

Angebot: Rechtsberatung für Frauen in Not ++ Vortrag: Landfrauen feiern Erntedank ++ Geschichte: Deutsche und Dänen seit 1848

Rechtsberatung für Frauen in Not

Schwarzenbek (cus). Der Verein "Hilfe für Frauen in Not" bietet am Donnerstag, 10. Oktober, eine kostenlose Rechtsberatung an. Von 17 bis 19 Uhr klärt eine Rechtsanwältin Fragen zu Familien- und Sorgerecht oder häuslicher Gewalt. Am Donnerstag, 7. November, gibt es eine weitere Sprechstunde. Unter (0 41 51) 8 13 06 sind Terminabsprachen möglich.

Landfrauen feiern Erntedank

Schwarzenbek (cus.) Am Mittwoch, 9. Oktober, treffen sich die Mitglieder des Landfrauenvereins Schwarzenbek und Umgebung um 14 Uhr in der St.-Franziskus-Kirche zu einer kurzen Erntedank-Andacht mit Pastorin Christiane Klinge. Anschließend geht es zur Kaffeetafel und einem Diavortrag von Gartenarchitektin Christiane Blüch über "Zauberhafte Rosen" ins benachbarte Schröders Hotel, Compestraße 6.

Deutsche und Dänen seit 1848

Mölln (cus). Altona war einst die zweitgrößte Stadt des Königsreichs Dänemark, dessen Grenzen bis an die Elbe reichten. Im deutsch-dänischen Krieg von 1864 verlor Dänemark jedoch seine Hoheit über die Herzogtümer Schleswig, Holstein und Lauenburg. Wie aus dem Gegeneinander schließlich ein Miteinander wurde, darüber referiert der dänische Generalkonsul Dr. Henrik Becker-Christensen am morgigen Dienstag in Mölln, das in diesem Jahr seinen 825. Geburtstag feiert. Der promovierte Historiker ist um 19.30 Uhr zu Gast im Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150. Der Eintritt ist frei.