Bühne

Tragikomischer Abend mit Jutta Mackeprang

Dassendorf (lu). Der Kulturkreis Dassendorf startet in die neue Saison mit einem tragikomischen Stück: "Der Autor".

Es handelt von einem Autor, der vom örtlichen Kulturverein zu einer exklusiven Lesung geladen worden ist, sich aber verspätet. Der Veranstalter gerät unter Druck und verlangt von seiner einzigen Mitarbeiterin, dass sie das Publikum bis zum Eintreffen des Autors unterhält. Die "Gehülfin" fügt sich in ihr Schicksal und es entspinnt sich ein spannender, tragischer und komischer Dialog mit dem Publikum über den Literaturbetrieb. Jutta Mackeprang, Moderatorin, studierte Schauspiel- und Musicaldarstellerin. Sie ist auch Musikerin im Polizeiorchester Hamburg und wird das Publikum des Dassendorfer Kulturkreises am Freitag, 27. Februar, im Gemeindesaal am Christa-Höppner-Platz unterhalten. Beginn ist um 20 Uhr. Und bis zuletzt dürfen die Zuschauer gespannt sein: Kommt der Autor oder nicht? Karten gibt es bei Blumen Masch im Rewe-Markt, in der Gemeindebücherei oder beim Kulturkreis unter (01 63) 203 53 05. Sie kosten zehn Euro im Vorverkauf, an der Abendkasse zwölf Euro.