Geesthacht. Nach einer schweren Krebserkrankung verwirklichte sich der Geesthachter den Traum vom Singen. Er trat schon in der Laeiszhalle auf.

Gesungen hat Siggi Heinke schon immer für sein Leben gern. Am liebsten wäre der älteste aktive Sänger der Geesthachter Liedertafel Opernsänger geworden. Doch erst nach einer überstandenen schweren Krebserkrankung 1990 verwirklichte sich der heute 84-Jährige aus Grünhof seinen Traum vom Singen, trat anschließend unter anderem in der Hamburger Laeiszhalle auf. „Er ist der Hans Albers aus Geesthacht“, sagt Thomas Gebensleben von der Geesthachter Liedertafel.