Geesthacht. Weil die Baufirma einen neuen Lieferanten beauftragt hat, ruhten die Bauarbeiten in Geesthacht. Das ist der neue Zeitplan.

Ein Qualitätsproblem bei einem Lieferanten der ausführenden Firma sorgt für Verzögerung bei der Sanierung der Brücke über das Stauwehr bei Geesthacht, berichtet der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH). Die Fertigstellung der Ostseite im Verlauf der B404 verschiebt sich daher auf Mitte Januar. Bei den Problemen handelt es sich um abweichende Qualitäten beim Herstellen der Beschichtung der Deckbleche im Gehwegbereich.