Polizei

Zeugen gesucht: Fensterscheiben in Geesthacht eingeworfen

Zeugen mögen sich bei der Geesthachter Polizei melden (Symbolbild).

Zeugen mögen sich bei der Geesthachter Polizei melden (Symbolbild).

Foto: Jan Woitas / dpa

In einem Durchgang zur Bergedorfer Straße sind zwei Scheiben zu Bruch gegangen. Nach Angaben der Polizei liegt der Schaden bei 1400 Euro.

Geesthacht. Fenster sind am Mittwoch, 27. Juli, gestern nah der Fußgängerzone in Geesthacht zu Bruch gegangen. Am Durchgang vom Parkplatz Norderstraße zur Bummelmeile Bergedorfer Straße wurden in den späten Vormittagsstunden zwei Scheiben an einem Treppenhaus eingeworfen. Der Schaden addiert sich nach Polizeiangaben auf etwa 1400 Euro.

Die Tatzeit lässt sich eingrenzen. Dass die beiden etwa 2,20 Meter mal 80 Zentimeter messenden Fenster eingeworfen waren, hat ein Mitarbeiter des Hausmeisterservice am Dienstag, 26. Juli, gegen 12.30 Uhr bei der Polizei gemeldet. Der Mann hatte eine weitere Info.

Geesthachts Polizei setzt auf Passanten, die Ungewöhnliches gesehen haben

Nach Rücksprache mit einem Bewohner konnte er mitteilen, dass die Scheiben um 11 Uhr noch intakt waren. Geesthachts Polizei setzt jetzt darauf, dass Passanten um die Mittagsstunde Ungewöhnliches gesehen oder zumindest gehört haben. Zeugen können unter der Telefon-Nummer 04152/800 30 Kontakt mit der Wache aufnehmen.

( he )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht