Wetten, dass..?

eBay-Versteigerung der Feuerwehr-Ausrüstung beendet

Die Feuerwehren aus Börnen, Kröppelshagen und Escheburg bei „Wetten, dass..?“.

Die Feuerwehren aus Börnen, Kröppelshagen und Escheburg bei „Wetten, dass..?“.

Foto: ZDF

Die Kameraden aus dem Amt Hohe Elbgeest haben Gegenstände, die sie bei „Wetten, dass..?“ im Einsatz hatten, versteigert.

Dassendorf. Ihre Teilnahme bei der Fernsehshow „Wetten, dass..?“ hat sich bezahlt gemacht. Die Feuerwehren aus dem Amt Hohe Elbgeest versteigerten auf eBay zwei Teile ihrer Ausrüstung, die sie für ihre Wette benutzt hatten. Am Sonntag um 19.30 Uhr war Schluss mit dem Bieten. Der Trockenanzug brachte 560,88 Euro, das Hohlstrahlrohr C sogar 1210 Euro.

Geld geht an die Feuerwehr im von der Flutkatastrophe betroffenen Ahrweiler

Beide Male war der Spediteur Jan Bode aus Reinbek der Höchstbietende. Er ist selbst Feuerwehrmann in Wohltorf. Arne Eggers von der Kröppelshagener Feuerwehr liefert beides wie versprochen heute um 17 Uhr persönlich bei ihm ab. Das Geld geht an die Feuerwehr im von der Flutkatastrophe im August besonders getroffenen Ahrweiler.

( pal )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht