Corona

Immer weniger Infizierte im Herzogtum Lauenburg

Corona: Die Inzidenz im Herzogtum Lauenburg sinkt weiter.

Corona: Die Inzidenz im Herzogtum Lauenburg sinkt weiter.

Foto: Peter Michaelis

Die Inzidenz sinkt weiter, ist aber in Lauenburg am höchsten. Derzeit gibt es keinen Covid-19-Patient auf der Intensivstation.

Geesthacht. Der rückläufige Tendenz bei der Corona-Inzidenz im Kreis Herzogtum Lauenburg hält an. Nachdem am Dienstag nur vier neue Infektionen registriert wurden, fällt der Wert am heutigen Mittwoch auf 22,2.

In Lauenburg liegt die Inzidenz bei 61,6, in Schwarzenbek bei 30,1 und in Geesthacht bei 26,1. Im Kreis Herzogtum Lauenburg befindet sich laut Divi-Intensivregister weiterhin kein Covid-Patient zur Behandlung auf einer Intensivstation. In ganz Schleswig-Holstein sind es 14 Patienten, von denen wiederum neun beatmet werden müssen.

( dsc )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht