Geesthacht

Sperrung: Bergedorfer Straße wird zur Sackgasse

In Geesthacht muss die Bergedorfer Straße gesperrt werden. Es dürfte zu Verkehrsbehinderungen kommen. (Symbolfoto)

In Geesthacht muss die Bergedorfer Straße gesperrt werden. Es dürfte zu Verkehrsbehinderungen kommen. (Symbolfoto)

Foto: Ralf Hirschberger / dpa

In der Innenstadt von Geesthacht muss am Freitag die Bergedorfer Straße gesperrt werden. Grund: Abbau eines Krans.

Geesthacht. Verkehrsbehinderungen in der Geesthachter Innenstadt: Die Bergedorfer Straße wird am Freitag, 24. September, von 6 bis 20 Uhr im Abschnitt zwischen den Einmündungen von Schillerstraße und Sandstraße gesperrt. Ein Kran wird abgebaut und abtransportiert.

Die Bergedorfer Straße wird ab der Hausnummer 9 beziehungsweise ab der Einmündung der Sandstraße in Richtung Norderstraße zur Sackgasse. Es besteht keine Wendemöglichkeit für Lkw. Busse werden über die Schillerstraße umgeleitet, der Lastverkehr über die Rathausstraße.

( pal )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht