Geesthacht

Schwerer Unfall auf B 404-Zubringer sorgt für lange Staus

Verkehrsunfall auf der Ausfahrt Geesthacht an der B404 in Fahrtrichtung Niedersachsen/Altengamme sorgt für lange Rückstaus.

Verkehrsunfall auf der Ausfahrt Geesthacht an der B404 in Fahrtrichtung Niedersachsen/Altengamme sorgt für lange Rückstaus.

Foto: christoph leimig / Christoph Leimig

Ein BMW-Fahrer aus Hamburg ist aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Er prallte mit einem Mercedes zusammen.

Geesthacht. Ein schwerer Unfall auf der Ausfahrt Geesthacht an der B 404 hat am Mittwoch im Feierabendverkehr für lange Staus gesorgt.

Schwerer Unfall in Geesthacht: BMW-Fahrer kommt in Gegenverkehr

Gegen 18.15 Uhr war der aus Richtung Hamburg kommende Fahrer eines BMW in der Ausfahrt zum Schleusenkanal aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Dabei stieß der 21-jährige Hamburger mit einem Mercedes eines 76-Jährigen aus Niedersachsen zusammen. Beide Fahrer blieben glücklicherweise unverletzt, doch die Autos haben nur noch Schrottwert.

Die Freiwillige Feuerwehr Geesthacht streute auslaufende Betriebsstoffe ab. Während der Bergungsmaßnahmen musste der Bereich erst voll, später teilweise gesperrt werden. In Geesthacht am Schleusenkanal und auf der B 404 kam es zu langen Rückstaus. Erst nach rund 90 Minuten lief der Verkehr wieder ohne Einschränkungen.

( dsc/cl )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht