Polizei bittet um Hilfe

Einbruch in Wohnhaus im Geesthachter Industriegebiet

Mit schwerem Gerät haben es Einbrecher oft leicht, ins Haus einzusteigen, gerade durch Balkon- und Terrassentüren (Symbolfoto). Foto: Silvia Marks/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++

Mit schwerem Gerät haben es Einbrecher oft leicht, ins Haus einzusteigen, gerade durch Balkon- und Terrassentüren (Symbolfoto). Foto: Silvia Marks/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++

Foto: Silvia Marks / dpa-tmn

Ein Einfamilienhaus in einem Industriegebiet haben sich Einbrecher in Geesthacht ausgesucht.

Geesthacht. Die Mercatorstraße in Geesthacht ist als Industriegebiet bekannt. Es gibt jedoch auch zwei Einfamilienhäuser. In einem der Einfamilienhäuser ist eingebrochen worden. Die Täter sind über die Terrassentür in das Haus eingedrungen.

Den Tatzeitpunkt gibt die Polizei an zwischen Mittwoch, 21. Juli, 23 Uhr, und Donnerstag, 22. Juli, 13.15 Uhr. Derzeit ist noch unklar, was gestohlen worden ist und wie hoch der Wert des Diebesgutes ist. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise, Telefon 040/727 70 70.

( pal )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht