Geesthacht

Arbeiten im Stadtgebiet: Umleitung am Freitag notwendig

Dirk Palapies
In Geesthacht wird es an diesem Freitag von 6 bis 20 Uhr eine Umleitung geben.

In Geesthacht wird es an diesem Freitag von 6 bis 20 Uhr eine Umleitung geben.

Foto: Dietmar Plewka / picture alliance / imageBROKER

Bergedorfer Straße wird wegen Baustelle für Autofahrer gesperrt, Busse werden umgeleitet. Baumpflegearbeiten an Hochspannungsmasten.

Geesthacht. Im Auftrag der Netz-AG werden in den kommenden Tagen mehrere umfangreiche Schnittarbeiten bei Hochspannungsmasten im Geesthachter Stadtgebiet durchgeführt. Erlen werden an Masten an den Straßen Knollgraben, Grenzweg und Schäferstrift beschnitten, diverse Bäume und Sträucher an Masten in den Randbereichen des Kleingartenvereins Am Moor sowie der ehemaligen Teppichfabrik.

Baustelle an Bergedorfer Straße macht Umleitung notwendig

Die Stadt rechnet zurzeit nicht damit, dass es zu Behinderungen kommen wird. Anders als an diesem Freitag, 5. Februar, an der Bergedorfer Straße. Von 6 bis 20 Uhr wird der Abschnitt zwischen Schillerstraße und Sandstraße für den Straßenverkehr gesperrt.

Der Grund sind Materialanlieferungen und Kranarbeiten bei einem Bau. Somit wird die Bergedorfer Straße ab Hausnummer 9 und ab der Einmündung der Sandstraße in Richtung Norderstraße zur Sackgasse. Busse werden über die Schillerstraße umgeleitet, Lastverkehr über die Rathausstraße. (pal)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht