Geesthacht

„Zum Mitnehmen“ einfach zu wörtlich genommen

Dieser Holzclown wurde an der Kita Regenbogen gestohlen.

Dieser Holzclown wurde an der Kita Regenbogen gestohlen.

Foto: Stadt Geesthacht

Eine Familie hat einen Holzclown mit Bastelanleitungen an der Kita Regenbogengestohlen. Eine Anwohnerin beobachtete den Vorfall.

Geesthacht. Seit Kurzem gibt es einen „Tauschwagen“ am Zaun der geschlossenen Kita Regenbogen am Neuen Krug, ergänzt wurde er durch den „Kreativ-Clown“ – eine 1,50 Meter große Holzfigur mit Bastelanleitungen für Kinder. Die Bastelangebote waren mit dem Hinweis „Zum Mitnehmen“ versehen. Diesen Hinweise hat eine Familie mit zwei Kindern allerdings zu wörtlich genommen, wie der stellvertretende Leiter des Familienzentrums Regenbogen, Michael Iburg, sagt. Anstatt nur die Bastelanleitungen mitzunehmen, haben die Unbekannten den gesamten Clown mitgenommen.

„Eine Anwohnerin hat den Vorfall beobachtet und die Betroffenen angesprochen. Die Familie hat jedoch nicht reagiert. Wir haben eine Ahnung, um wen es sich handeln könnte. Eine Anzeige bei der Polizei werden wir nicht erstatten, weil der Clown eher ideellen als materiellen Wert hat. Wir hoffen aber sehr darauf, dass wir ihn zurückbekommen, weil er den Kindern Freude gemacht hat“, sagt Iburg.

Der Tauschwagen mit Büchern und Spielen für Kinder und Erwachsene ist dagegen noch vorhanden. Der Bollerwagen mit vielen kreativen Ideen steht von 9 bis 15 Uhr vor dem Zaun.

( sh )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht