Zeugen gesucht

Überfall auf Elektrogeschäft in Geesthacht

Am Sonnabend, 11. April, ist ein Elektrogeschäft in der Bergedorfer Straße in Geesthacht überfallen worden (Symbolfoto).

Am Sonnabend, 11. April, ist ein Elektrogeschäft in der Bergedorfer Straße in Geesthacht überfallen worden (Symbolfoto).

Foto: Friso Gentsch / dpa

Der Täter besprühte einen 21 Jahre alten Mitarbeiter mit Pfefferspray und sperrte ihn dann in einen separaten Raum ein. Alle Details.

Geesthacht. Überfallen worden ist am Sonnabend, 11. April, um 9.50 Uhr an der Bergedorfer Straße in Geesthacht ein Elektrogeschäft. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist ein Angestellter während der Vorbereitungen zur Ladenöffnung von einem Unbekannten attackiert worden.

Der Angreifer besprühte den 21 Jahre alten Mitarbeiter mit Pfefferspray und sperrte ihn dann in einen separaten Raum ein. Dann entwendete der Unbekannte Bargeld und diverse Smartphones. Er soll etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und eine normale Statur haben.

Zur Tatzeit trug er einen dunklen Hoodie mit weißem Emblem in der Mitte, eine dunkle Hose und ein dunkles Cap mit einem silberfarbenen Zeichen auf der rechten Seite. Wer Hinweise geben kann, wendet sich an die Kriminalpolizei Geesthacht unter Telefon 04152/8 00 30.

( isa )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht