Sonntag

Elbbrücke auf eine Fahrbahn verengt

Geesthacht.  Die Elbbrücke (B 404) zwischen Geesthacht und Lüneburg wird am Sonntag, 24. Februar, von zwei auf eine Fahrspur verengt. Wie der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV) gestern mitteilte, werde der Verkehr zwischen 7 und 17 Uhr mittels einer Baustellenampel wechselseitig über die Brücke geleitet. Hintergrund sei eine Überprüfung der Brückensubstanz. So werde das Unternehmen Asphalt-Labor aus Wahlstedt Bohrkerne aus dem Fahrbahnbelag entnehmen. Der LBV bittet Verkehrsteilnehmer, sich am Sonntag an dieser Stelle auf Einschränkungen einzustellen.