Adventskonzert

100 Stimmen erklingen in der St.-Petri-Kirche

Geesthacht.  In der Vorweihnachtszeit ist dieser Termin in der Elbestadt fest eingeplant: Der 2. Advent gehört der Geesthachter Liedertafel mit ihrem großen Adventskonzert. An diesem Sonntag, 10. Dezember, treten ab 16 Uhr rund 100 Sängerinnen und Sänger in der St.-Petri-Kirche (Am Spakenberg 49) auf. Der Eintritt ist frei.

Dabei sein wird die Frauenabteilung der Liedertafel – der Damenchor 2000 unter der Leitung von Michael Georgi – sowie der Männerchor mit seiner Leiterin Agnes Bröcker. Verstärkung bekommen die Geesthachter aus Hann. Münden (Landkreis Göttingen). Dorthin ist Lars Bücker aus beruflichen Gründen gezogen. Er leitete von 2006 bis 2009 den Männerchor der Liedertafel und dirigiert in Hann. Münden jetzt den gemischten Chor Flaxtöne, mit dem er beim Adventskonzert auftritt.

Musikalisch können sich die Konzertbesucher auf ein breites Spektrum freuen: Zu hören sein werden Weihnachtslieder wie „Stille Nacht“ und „Cantique pour Noël“. Dazu kommen Stücke wie der Udo-Jürgens-Schlager „Wünsche zur Weihnachtszeit“ und das Gospellied „Go down Moses“.

( rpf )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht