Bücherflohmarkt Stadtbücherei

Harry-Potter-Bände ab 50 Cent

Geesthacht (gak). Schatzsucher und Vielleser, Krimifans und Eltern lesebegeisterter Kinder - unter den etwa 6000 Medien des Bücherflohmarktes kann jeder etwas für sich entdecken.

Geesthacht (gak). Schatzsucher und Vielleser, Krimifans und Eltern lesebegeisterter Kinder - unter den etwa 6000 Medien des Bücherflohmarktes kann jeder etwas für sich entdecken.
Kein Wunder also, dass bereits am ersten Tag der Aktion eine Schlange Lesebegeisterter auf die Öffnung der Stadtbücherei wartete.

Bücher kosten 50 Cent bis einen Euro, CDs, Filme und Hörbücher 50 Cent, Spiele einen Euro. Die ersten Schätze waren schnell entdeckt. Sonja Behr hatte an der Kasse gut zu tun: "Viele unserer Stammleser haben schon auf den Flohmarkt gewartet." Susanne Schmidt, Leiterin der Stadtbücherei, sagt: "In diesem Jahr haben wir besonders viele Romane ausgemustert, aber auch Hunderte Sach- und Kinderbücher sowie viele CDs."

Bücher und andere Medien, die seit Jahren nicht mehr entliehen wurden oder einfach etwas in die Jahre gekommen sind, werden aus dem Bestand der Bücherei gelöscht und auf dem Flohmarkt verkauft. Hinzu kommen viele Hundert Buchspenden von Bürgern. Alle Medien sind gut erhalten, darunter auch erlesene Klassiker wie der alte Film der "Blues Brothers".

"Ich bin entzückt über die Bandbreite in dieser Stadtbücherei und über die Neuigkeiten, die hier stets zu finden sind", bemerkte Kundin Liesel Toebs. Seit zwölf Jahren ist sie treue Leserin und deckte sich am Stand mit den CDs und DVDs reichlich ein, unter anderem mit einer "Zeit"-Dokumentation über den kürzlich verstorbenen Günter Grass. Sorgsam öffnete sie die Kassetten der Filme und stellte fest: "Etliche dieser Hörbücher und klassischen Filme sind offenbar noch nie gehört oder gesehen worden, sie sind in tadellosem Zustand."

Verena Timpe, Leiterin der Kinderbuchabteilung, hat ebenfalls Bücher aussortiert. So gibt es auf dem Flohmarkt viele Kinderbuchreihen wie Harry Potter oder die Wilden Hühner. "Viele davon sind fast neuwertig."

Noch bis Dienstag, 1. September, jeweils während der Öffnungszeiten, kann auf dem Bücherflohmarkt der Stadtbücherei in der Rathausstraße 58 gestöbert und können kostbare Schätze erworben werden.