Meldungen

Geesthacht

Fotoshow: Naturfotografen zeigen Donaudelta ++ Sitzung: Verschwisterung im Jahr 2014

Naturfotografen zeigen Donaudelta

Geesthacht (kl). "Durch das Donaudelta - eine der letzten Wildnisse Europas" - so heißt eine Multivisionsshow von Thomas Lerch und Oliver Ulmer, zu der der Naturschutzbund für Freitag, 27. September, einlädt. Die beiden Tier- und Naturfotografen zeigen Aufnahmen aus dem 5800 Quadratkilometer großen Flussdelta, das zu drei Vierteln unter Naturschutz steht. Zu sehen sind unzählige Kanäle, große Seen und Flussinseln mit winzigen Dörfern, erstaunliche Aufnahmen der Tiere, Porträts von Bewohnern. Anekdoten und kurze Geschichten runden den Vortrag ab. Beginn ist um 19.30 Uhr im Krügerschen Haus, Bergedorfer Straße 28. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Verschwisterung im Jahr 2014

Geesthacht (knm). Das Komitee für Verschwisterung kommt auf Einladung der Vorsitzenden Sabine Manow am Dienstag, 1. Oktober, zur nächsten öffentlichen Sitzung zusammen. Diesmal geht es unter anderem um den Weihnachtsmarkt und das Programm für das kommende Jahr. Beginn ist um 19.30 Uhr im Rathaus (Ratssaal).

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht