Leserbrief

"Rechnerisch ist das richtig"

Manfred Herr, Breiter Berg 23, 21502 Geesthacht

Betr.: "Verfügbares Einkommen der Geesthachter"

Alle Jahre wieder kann jeder Geesthachter erfahren, was er dann so ausgeben kann. Gut 19 000 Euro im Jahr, ein 4-Personen-Haushalt also knapp 80 000 Euro (für Nostalgiker knapp 160 000 DM). Das kommt dabei heraus, wenn mit Durchschnittswerten operiert wird. Rechnerisch ist das richtig, nur bedeutet es überhaupt nicht, dass die große Mehrheit dieses Geld zur Verfügung hat, denn wäre es so, brauchten wir uns um die Wirtschaft keine Sorgen zu machen. Informativ wäre es, prozentual aufzuschlüsseln, welches Einkommen den Geesthachtern zur Verfügung steht. Dann wäre sichtbar, dass nur wenige Prozent der Geesthachter den "Durchschnitt" nach oben ziehen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht