Feier

Kabarett zum Frauentag

Geesthacht (gb). "Aus Kindern werden Leute, aus Mädchen werden Bräute", heißt das Kabarett-Programm, das die Gleichstellungsbeauftragte Jutta Scharnberg-Sarbach anlässlich des Internationalen Frauentages im Ratssaal servieren will.

"Der 8. März ist in diesem Jahr ein Sonntag. Deshalb laden wir bereits am Vorabend, am 7. März, ab 18 Uhr zum Frauenfest ein", sagt Jutta Scharnberg-Sarbach.

Mit dem Frauenbeirat, der Fraueninitiative Geesthacht, Stadtbücherei und Jugendhaus Düne hat sie einen kurzweiligen Abend organisiert. "Selbstverständlich sind auch Männer willkommen. Gerade an diesem Tag, da könnten sie sich ruhig ein paar Gedanken mehr über die Frauen, ihre Probleme und Wünsche machen", betont Jutta Scharnberg-Sarbach. Ab 18 Uhr wird sie die Gäste im Ratssaal begrüßen. Live-Musik von "Jules & Friends" soll dann zum Festvortrag der Gleichstellungsbeauftragte überleiten.

"Wir wollen Frauen motivieren, sich verstärkt in kommunale Belange einzubringen. Deshalb haben wir den Ratssaal als Ort gewählt, alles mit dem Motto 'Rock ins Rathaus' überschrieben", sagt Scharnberg-Sarbach. "Frauen haben einen anderen Blick auf Planungen und Vorhaben, setzen andere Prioritäten als Männer. Darum sollen sie sich in alle Lebensbereiche aktiv einbringen."

Trotz des vor 90 Jahren etablierten Frauenwahlrechts und seit 1958 geltenden Gleichstellungsgesetzes seien Frauen nur mit knapp 25 Prozent in politischen und kommunalen Gremien vertreten. "Zu wenig! Ohne Frauen ist kein Staat zu machen", meint Jutta Scharnberg-Sarbach.

Einen unterhaltsam-kritischen Blick auf die Situation der Frauen in den 50er-Jahren bietet ab 19.30 Uhr das Künstler-Quartett um Jutta Seifert aus Dortmund. Damals durften Frauen ein Konto nur mit Zustimmung des Ehemannes eröffnen, ihre Gehälter wurden in der "Leichtlohngruppe" ausgezahlt.

Da die Zahl der Plätze im Ratssaal begrenzt ist, raten die Organisatorinnen, sich eine kostenlose Einlasskarte für die Revue-Aufführung zu besorgen. Die Karten sind ab 19. Februar in der Stadtbücherei, Rathausstraße 58, erhältlich.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht