Geesthacht. Die beliebten Ausflugsfahrten der historischen Dampflok werden vom nächsten Gleisbau ausgebremst. Diesmal sogar für ein halbes Jahr.

Die Pechsträhne für Dampflok Karoline reißt nicht ab: Erst können die Glühweinfahrten am Wochenende des 17. und 18. Februar nicht wie geplant vom BahnhofGeesthacht zum Bahnhof Bergedorf-Süd durchgeführt werden, nun kommen weitere große Sorgen hinzu. Womöglich sind im kompletten zweiten Halbjahr 2025 überhaupt keine Sonderfahrten Richtung Bergedorf möglich.