Büchen. Wie viel ist genug? In Büchen gehen die Meinungen in der Politik auseinander, wie den Folgen des Klimawandels begegnet werden soll.

Ein Vorstoß der Büchener Grünen-Fraktion, zwei Zuläufe der Steinau aus ihren Verrohrungen zu befreien, sie zu naturnahen Bächen zu verwandeln, stößt in der örtlichen Politik auf eine Mischung aus Bedenken und Wohlwollen. Nicht nur aus Gründen des Natur- und Umweltschutzes.