Geesthacht. Die Modernisierung des Geesthachter Sportvereins geht weiter. Nun gibt es erstmals einen Imagefilm, der das ganze Angebot ablichtet.

So etwas kommt eher nicht so oft vor im Kleinen Theater Schillerstraße (KTS) in Geesthacht. Sechs Kinogänger nahmen kürzlich nur deswegen im Saal 1 Platz, um sich die Werbung vor dem Kinofilm anzusehen. Die zwei Minuten und neun Sekunden eines der Streifen im Block entzückten das Sextett – so lang ist der erste Imagefilm des VfL Geesthacht der Vereinsgeschichte. Dann war klar: „Das war für uns perfekt. Da haben wir alles richtig gemacht“, berichtet Philipp Westphal.