Buchholz. Neuer Kurs Gedächtnistraining beim Sportverein Blau-Weiss Buchholz ist sehr gefragt - und das nicht nur bei Senioren

Da sitzen sie, im Gruppenraum des Buchholzer Sportvereins Blau-Weiss, hochkonzentriert und tief über ihre Hefte gebeugt, fast wie eine Schulklasse: 18 Frauen und Männer, die meisten von ihnen im Seniorenalter. Ihre Aufgabe: ihren Namen schreiben. Und zwar mit links. Das fällt vielen schwer. Deshalb sind sie hier. Denn sie wollen, dass ihr Gehirn weiterhin leistungsfähig bleibt.