Lüneburg. Am verkaufsoffenen Sonntag wird die Stadt zur Bühne. Schausteller- und Musikfest über vier Tage

Die Lüneburger Innenstadt wird am verkaufsoffenen Sonntag am 2. Oktober zur Bühne für Straßenmusiker. An mehreren Orten, darunter der Marktplatz am Rathaus, der Schrangenplatz, die Große Bäckerstraße und der Platz Am Sande, treten verschiedene Bands und Solokünstler jeweils für eine halbe Stunde auf – und ziehen dann weiter. Von Freitag bis Montag bietet der Schaustellerverband zudem Spaß für die ganze Familie mit Buden, Karussells und einem nostalgischen Riesenrad.